Unsere Vorgehensweise

Portal-Erstellung mit Bestand

Zu Beginn wurden die Daten aus dem vorhandenen Maklerverwaltungsprogramm übernommen und mit weiteren GDV-Daten angereichert. Ohne manuelle Eingaben stand damit ein Portal zur Nutzung bereit.

Projektierung
 

Es wurde ein individueller Projektplan, unter Berücksichtigung der Personalkapazitäten und der Zielsetzungen des Maklers (Einholung neuer Mandate und Risikofragebögen, Cross-Selling, Sensibilisierung der Endkunden für Online-Portal), entworfen und mit den Mitarbeitern des Maklerunternehmens besprochen. Gleichzeitig fanden Schulungen zu unserer Software statt.

Ansprache der Kunden und Reporting

Dem Projektplan entsprechend erfolgte eine sukzessive Kundenansprache mit Mandats- und Fragebogeneinholung und anschließender Vertragsumdeckung. Mit regelmäßigen Management-Reportings informierten wir über den aktuellen Stand des Projekts.

Überführung der Kunden auf das Online-Portal

Die umgestellten Kunden wurden fortan von der Ablaufkontrolle des Systems angeschrieben. Die Verträge werden nun regelmäßig auf den Bedarf angepasst bzw. es wurden Besserstellungsangebote versendet. Der Bestand kann durch diese Logik nicht mehr veralten.

Erfahrungen und Ergebnis

  • Rentable und haftungssichere Bestandsführung von Privatkunden
  • Dauerhafte Reduktion der Haftung und Kosten in der Betreuung von Privatkunden durch regelmäßig und weitgehend automatisierte Ansprache