Automatisierte Überwachung der Postkörbe

Der zeitsprung-Client ist ein Desktop-Programm, das einzelne Personen- oder Gruppenpostfächer in der zeitsprung-Oberfläche automatisiert abruft und als Datei auf Ihrem Computer, einem Netzlaufwerk, dem Maklerverwaltungsprogramm oder einem Scanner-Eingangsweg ablegt. Bei Nutzung des zeitsprung-Clients müssen die einzelnen Personen oder Gruppen nicht mehr die Weboberfläche nutzen, sondern erhalten Ihre Dokumente auf einfachem Weg direkt auf den Computer zugestellt. Auch die dazugehörigen Meta-Informationen der Dokumente können auf Wunsch als XML-Nachrichten abgelegt werden.

zeitsprung-Single-Sign-On

Der zeitsprung-Client kann dazu genutzt werden Ihre persönlichen Anmeldeinformationen zum zeitsprung-Desktop oder zum Dokumenten-Service zu hinterlegen. Dabei werden die Daten verschlüsselt in Ihrem Windows Benutzerprofil abgelegt. Sie können nach der Hinterlegung mit nur einem Klick die automatisierte Anmeldung am zeitsprung-Desktop starten. Profitieren Sie von der bequemen Anmeldung ohne lästige Zugangsdaten.

Dokumenten-Upload

Weiterhin bietet der zeitsprung-Client die Möglichkeit den zeitsprung-Desktop um die Funktionalität des Dokumenten-Uploads per Drag and Drop aus allen Windowsanwendungen heraus zu erweitern. Trotz Weboberfläche sind Sie in der Lage z.B. E-Mails aus Outlook in den zeitsprung-Client zu ziehen und damit bequem eine Dokumentenablage zu einem Kunden, Vertrag, Schaden oder Termin zu ermöglichen. Der zeitsprung-Client listet Ihnen die zuletzt geöffneten Akten in einem Fenster und ermöglicht Ihnen in einem Arbeitsschritt die bequeme Ablage in die Archivierung.

Dient als BiRPO-Client

Auch als BiPRO-Client kann der zeitsprung-Client fungieren. Er liefert Ihnen die über BiPRO-Services, Maklerportale oder andere proprietäre Schnittstellen abgeholten Dokumente und Daten aus. Dabei lässt sich der zeitsprung-Client in Ihre vorhandene Infrastruktur oder Ihr CRM integrieren, in dem Sie sich die Dokumente vom Client herunterladen lassen. Er bezieht zusätzlich die Fachdaten als XML-Dateien und die dazugehörigen Dokumente als PDF-Dokument. Diese werden dann in einem intervallgesteuerten und automatisierten Prozess auf der Festplatte abgelegt und können von Ihren Prozessen dort weiterverarbeitet werden. Bequem, schnell und einfach.

Postverteilung und Scan-Schnittstelle

Auch zur Postverteilung oder zur Kombination mit einem Scanner kann der zeitsprung-Client als Schnittstelle zu der Posteingang-App im Maklerverwaltungsprogramm verwendet werden. Er lässt sich so konfigurieren, dass er ein Verzeichnis überwacht und die dort abgelegte Post an den Dokumenten-Service im zeitsprung-Desktop weiterleitet. Die dort hinterlegten Regeln führen zur automatisierten Verarbeitung der Post und zur automatischen Ablage bei erkannten Verträgen. Über die Kopplung mit der OCR Schnittstelle, sind Sie in der Lage auch eingescannte und nicht benannte Dokumente automatisiert zum Kunden oder Vertrag verarbeiten zu lassen.

Systemvoraussetzungen

Der zeitsprung-Client ist eine windowsbasierte Softwarekomponente, welche im Benutzerkontext des einzelnen Anwenders auf dessen Computer installiert wird. Er ist ebenso terminalserverfähig. Die Installation verschlüsselt die Zugangsdaten, die im Client hinterlegt werden, im Benutzerkontext mit AES256-Verschlüsselung und kommuniziert mit unseren Systemen über eine SSL geschützte Webservices. Der Client wird kostenfrei mit allen Lizenzprodukten von zeitsprung ausgeliefert und benötigt lediglich eine Microsoft.net 4.5 Framework Installation.

In drei Schritten zum Zeitsprung

Installation

Laden Sie den zeitsprung-Client für Microsoft Windows Computer, Server und Terminalumgebungen herunter und installieren diesen mit Administratorrechten auf Ihrem Computer. Der Client startet nach der Installation automatisch mit der Anmeldung an Ihrem Computer. Bitte beachten Sie, dass die Installation erst ab Windows 7 und höher möglich ist.

Zugänge anlegen

Hinterlegen Sie verschlüsselt und sicher ein oder mehrere Zugangsdaten zu Ihrem zeitsprung-System. Auch Zugänge mit Gruppen- oder Teamfunktion können hinterlegt werden. Ihre Login-Daten werden zu keiner Zeit von uns oder Dritten eingesehen. Die Daten werden verschlüsselt in Ihrem Windows Benutzerprofil abgelegt.

Postkorb und SSO

Nach der Einrichtung Ihrer persönlichen Zugänge können Sie unter der Verwaltungskonsole die Einstellungen für den Dokumenten-Service anlegen. Wählen Sie aus wie häufig der Postkorb abgerufen werden soll und in welchem Verzeichnis die eingehende Post automatisch abgelegt wird. Per Doppelklick auf einen Benutzeraccount werden Sie einfach, sicher und schnell per SSL-Verschlüsselung an der zeitsprung Software angemeldet.